Kaiserslautern Trauermarsch für Norbert Thines: FCK-Fans ziehen zum Stadion

view_thines_trauermarsch120621rv006
view_thines_trauermarsch120621rv002

Am Samstagmittag sind geschätzt über 100 FCK-Fans zu einem Trauermarsch für den verstorbenen Ehrenpräsidenten Norbert Thines in Kaiserslautern zusammengekommen. Mit einem Bild des am Montag verstorbenen ehemaligen FCK-Präsidenten zogen sie von der Marienkirche durch die Innenstadt Richtung Fritz-Walter-Stadion. Das „Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern“ hatte den Marsch organisiert und alle Teilnehmer aufgefordert, die Corona-Regeln einzuhalten und Masken zu tragen.

Thines, der von 1988 bis 1996 Präsident des 1. FC Kaiserslautern war, wurde 80 Jahre alt. Er war außerdem der bislang einzige Ehrenpräsident des Vereins. Die Stadt Kaiserslautern hatte ihn für sein soziales Engagement zum Ehrenbürger ernannt.

Rote Teufel unter sich: Norbert Thines war eine Identifikationsfigur auf dem Betzenberg.
FCK

RHEINPFALZ Plus ArtikelNorbert Thines – ein Präsident zum Anfassen

x