Neustadt Post verlässt Postbankfiliale am Hauptbahnhof

Kunden werden per Aushang informiert.
Kunden werden per Aushang informiert.

In der Nachbarschaft des Neustadter Hauptbahnhofs gibt es bald keine Postdienstleistungen mehr. Die Post verlässt die Filiale der Postbank. Darüber hat das Unternehmen seine Kunden mit Handzetteln informiert. Ab Dienstag, 4. Juni, gibt es in der Innenstadt damit nur noch die Filiale in der Konrad-Adenauer-Straße 6. Genauer gesagt ist der dortige Kiosk Plus eine Post-Partnerfiliale. Bereits im März wurde der Laden von Firat Kilic dazu aufgewertet, damit er den kompletten Postservice anbieten kann und nicht – wie zuvor – nur Pakete abgegeben und abgeholt werden können. Dass Postdienstleistungen im Gebäude beim Bahnhof bald nicht mehr angeboten würden, war schon damals zu vernehmen. Eine Sprecher der Postbank, die Mieterin des Gebäudes ist, hatte mitgeteilt, dass im Laufe des Jahres das Ende der Postgeschäfte geplant sei.

Der Kiosk Plus in der Konrad-Adenauer-Straße ist montags bis freitags von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet, und samstags von 9 bis 13.30 Uhr.

x