Pfalz-Ticker Pfälzer Fasnacht: Vereinigung empfiehlt Absage der Sitzungen

Der Verdienstorden der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine: Wie er in der kommenden Kampagne verliehen wird, ist un
Der Verdienstorden der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine: Wie er in der kommenden Kampagne verliehen wird, ist unklar.

Die Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine hat den Mitgliedsvereinen empfohlen, ihre für die Kampagne 2020/21 geplanten Fasnachtsveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie abzusagen. Die Entscheidung müsse aber jeder Verein selbst treffen, heißt es in einem Rundschreiben vom Freitag. Noch unklar ist derzeit, ob die Fernsehfasnachtssitzung der Vereinigung stattfindet. Darüber werde man noch mit dem SWR sprechen. Alle anderen eigenen Veranstaltung der Vereinigung auf Verbands- und Bezirksebene werde man absagen, heißt es in dem Rundschreiben.

Der Vereinigung mit Sitz in Speyer gehören 380 Vereine, Gesellschaften, Zünfte, Gilden, Corps und Guggenmusiken in der Pfalz und Baden an.