Hochdorf-Assenheim Ortsschild gestohlen

Am Samstag war hier noch das Ortsschild von Hochdorf-Assenheim. Jetzt gibt das Metallskelett den Blick auf den Frühlingshimmel f
Am Samstag war hier noch das Ortsschild von Hochdorf-Assenheim. Jetzt gibt das Metallskelett den Blick auf den Frühlingshimmel frei.

Am Samstag war es noch da, am Sonntag dann verschwunden: Das Ortsschild am westlichen Ortsausgang von Hochdorf-Assenheim in Richtung Meckenheim ist gestohlen worden. Damit ist in diesem Jahr nach Fußgönheim bereits die zweite Gemeinde im mittleren Rhein-Pfalz-Kreis von einem Schilderklau betroffen.

Ortsbürgermeister Walter Schmitt (FWG) hat sich am Montag selbst ein Bild von der Situation gemacht. „Am Samstag war das Schild noch da. Ich habe es gesehen, als ich von Meckenheim in den Ort gefahren bin.“ Am Sonntag habe ein Bürger einen Hinweis gegeben. Er habe über das Ordnungsamt ein neues Schild bestellen lassen. Bis das neue Schild da ist, dauere es vier bis sechs Wochen. Ob er Anzeige erstatten werde, sei noch unklar. Er wolle aber Kontakt zur Polizei aufnehmen.

x