Düsseldorf Nordrhein-Westfalen führt Maskenpflicht auch im Unterricht ein

Die Maskenpflicht im Unterricht ist momentan bundesweit einmalig.
Die Maskenpflicht im Unterricht ist momentan bundesweit einmalig.

Nordrhein-Westfalen führt an allen weiterführenden und berufsbildendenden Schulen eine Maskenpflicht auch im Unterricht ein. An Grundschulen soll die Maskenpflicht nicht gelten, wenn die Schüler auf ihren festen Plätzen im Unterricht sitzen. Das kündigte das Schulministerium am Montag in Düsseldorf an.

Auch Berlin, Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg haben angekündigt, im Kampf gegen das Coronavirus eine Maskenpflicht in Schulgebäuden einzuführen. Sie soll jedoch nicht im Unterricht gelten. In Hessen oder Sachsen soll die Maskenpflicht im Ermessen der Schulen liegen. In Mecklenburg-Vorpommern - wo am Montag die Schule begonnen hat - gibt es bislang keine Maskenpflicht. Das könnte sich aber noch ändern.

So verfahren Schulen in anderen Bundesländern nach dem Ende der Ferien mit dem Unterricht.