Pfalz-Ticker Nach Saisonabbruch: FCK-U17 steigt in die Bundesliga auf

view_fck_stadion150217jac02

Nach dem Abbruch der Saison in der A- und B-Junioren-Bundesliga steht fest: die U19 des 1. FC Kaiserslautern bleibt in der Liga, die U17 des FCK steigt als Erster in die Bundesliga auf. Mainz 05 II ist punktgleich mit der FCK-U17, kann aber nicht aufsteigen. Relegationsspiele gibt es nicht. Am Montag haben die U19 und die U21 erstmals wieder trainiert. Geübt wurde nach den gültigen Hygieneregeln in Kleingruppen. Erstmals wieder dabei waren Dylan Esmel, Kevin Schuller und Tom Handrich (alle nach Kreuzbandriss) sowie Justus Klein (Schambeinentzündung). Ab sofort bis voraussichtlich Ende Juni soll jeden Montag bis Freitag trainiert werden. Nach Auskunft von FCK-Sportdirektor Boris Notzon auch mit dem Hintergedanken, dass Talente aus den Nachwuchsteams bei den Profis aushelfen können, wenn da Not am Mann ist.

x