Kaiserslautern Mordversuch am Kollegen? – Ehemaliger Mitarbeiter der Stadtpflege angeklagt

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Stadtbildpflege soll auf einen Arbeitskollegen eingestochen haben.
Ein ehemaliger Mitarbeiter der Stadtbildpflege soll auf einen Arbeitskollegen eingestochen haben.

Zweimal soll ein Mitarbeiter der Stadtpflege im April dieses Jahres mit einem Messer auf seinen Arbeitskollegen bei der Stadtbildpflege eingestochen haben. Vor dem Landgerichts Kaiserslautern begann am Montag der Prozess gegen den ehemaligen Mitarbeiter der Stadtbildpflege. Ein Mordversuch, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft, die eine dauerhafte Unterbringung des Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus anstrebt.

Hier weiterlesen

x