Karlsruhe Lkw brennt auf der A5 - Vollsperrung und Stau

brand silozug1

Ein Silozug ging am Samstagmittag auf der A5 bei Karlsruhe teilweise in Flammen auf. Die Autobahn muss voll gesperrt werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr sind im Großeinsatz. Verletzt wurde niemand, wie Einsatz-Report 24 berichtet.

Fahrer alarmiert Feuerwehr

Gegen 12.15 Uhr habe der Fahrer des Silozugs zwischen Karlsruhe-Süd und Rastatt in südlicher Fahrtrichtung plötzlich einen Brand an seinem Lastwagen bemerkt, so Einsatz-Report 24. Er habe auf dem Pannenstreifen gehalten und die Feuerwehr informiert.

Fahrerhaus komplett in Flammen

Kurz darauf habe das Fahrerhaus des Silozuges bereits komplett in Flammen gestanden. Die Feuerwehr habe die Flammen rasch löschen und ein Übergreifen auf den angehängten Silozug verhindern können. Im Silozug selbst haben sich laut Einsatz-Report 24 Holzpellets befunden.

Vollsperrung

Die Autobahn wurde komplett gesperrt. Der Dieseltank des Lkw müsse abgepumpt werden. Der Verkehr staue sich aktuell kilometerweit zurück. Die Fahrzeuge werden an der Anschlussstelle Karlsruhe-Süd abgeleitet.