Pfalz-Ticker Hunde erschnüffeln Covid-19

imago0094862845h

Ausgebildete Hunde können der Universität Helsinki zufolge eine Covid-19-Erkrankung am Urin der Patienten erschnüffeln. In ersten Tests hätten die Tiere eindeutig unterscheiden können zwischen den Urinproben gesunder Teilnehmer und denen von Patienten, die mit dem Coronavirus infiziert waren. Noch ist allerdings nicht klar, was genau den für die Hunde charakteristischen Corona-Geruch im Urin ausmacht und wie lange dieser Duft anhält, wenn die Infektion bereits überstanden ist. Weitere Untersuchungen sollen daher folgen.