Coronavirus-Pandemie Heidelberger Weihnachtsmarkt abgesagt

Ein Blick auf Heidelberg, das Schloss und die Alte Brücke über den Neckar.
Ein Blick auf Heidelberg, das Schloss und die Alte Brücke über den Neckar.

Der Heidelberger Weihnachtsmarkt ist für dieses Jahr abgesagt. „Die Veranstaltung in der Altstadt kann in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie mit aktuell deutlich ansteigenden Infektionszahlen nicht stattfinden“, hat die Stadt Heidelberg am Freitagnachmittag mitgeteilt. Oberbürgermeister Eckart Würzner sagte: „Wir hätten den Weihnachtsmarkt trotz Coronavirus gerne möglich gemacht.“ Die derzeitige Situation lasse das aber nicht zu. Weil die Absage insbesondere die Heidelberger Schausteller hart treffe, soll geprüft werden, ob für sie in der Vorweihnachtszeit alternativ einzelne Standorte im Stadtgebiet in Frage kommen.