Neustadt Hambach: Hand in Hand für die Demokratie

Die Menschenkette am Hambacher Rathaus mit Blick aufs Schloss.
Die Menschenkette am Hambacher Rathaus mit Blick aufs Schloss.

Wenn Hunderte Menschen Hand in Hand und damit Seit’ an Seit’ zusammenstehen, kann eine große Distanz überwunden werden. Genau das wurde am überaus sonnigen Pfingstmontag im Neustadter Ortsteil Hambach geschafft. Mit einer von Bürgern initiierten Menschenkette, die nahezu vom Hambacher Rathaus bis zum Hambacher Schloss reichte, setzten die Anwohner des Weindorfs und viele weitere Neustadter ein deutliches Zeichen für die Demokratie – für Vielfalt, Verantwortung und Solidarität innerhalb der Gesellschaft. „Es geht einem zu Herzen, so etwas zu erleben“, sagte Hambachs Ortsvorsteherin Gerda Bolz. Hambach und das Hambacher Schloss sind immer wieder Ziel von Demonstrationen mit antidemokratischen Tendenzen, so auch am Pfingstsonntag. Dagegen wollen sich viele Neustadter wehren. Ihre klare Ansage: „Wir sind mehr.“

Lesen Sie hier einen ausführlichen Bericht zu den Ereignissen des Wochenendes.

x