Eisenberg Großeinsatz für Eisenberger Wehr am Ostersonntag

Die Feuerwehr kam mit 15 Fahrzeugen.
Die Feuerwehr kam mit 15 Fahrzeugen.

50 Wehrleute sind am Ostersonntagabend in Eisenberg ausgerückt. Sie wurden in die Jahnstraße gerufen, weil es in einem Haus mit sechs Wohneinheiten zu brennen schien. Die Einsatzkräfte gingen daher davon aus, dass sie Menschen aus Feuer und Rauch retten müssen. Ganz so dramatisch war die Lage vor Ort dann aber doch nicht: Die Wehr musste nur den Qualm aus dem Gebäude vertreiben. Wo der hergekommen war, steht im ausführlichen Bericht.

x