Rohrbach/Pfalz Geldautomat in Rohrbach gesprengt

Auch der Pavillon wurde schwer beschädigt.
Auch der Pavillon wurde schwer beschädigt.

[Aktualisiert 8.10 Uhr] In der Nacht auf Montag haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomat der Sparkasse in Rohrbach (Kreis Südliche Weinstraße) gesprengt. Dabei wurden laut Polizei sowohl der Geldautomat als auch der Pavillon, in dem der Geldautomat aufgestellt war, schwer beschädigt. Bargeld sei nicht erbeutet worden, sagte ein Sprecher. Details zur Höhe des Sachschadens waren zunächst nicht bekannt. Zu den Tätern gebe es bislang keine Hinweise. Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat in der Nacht vor oder auch nach der Tat um 3.30 Uhr ungewöhnliche Beobachtungen in Rohrbach oder Umgebung gemacht?

Die zentralen Ermittlungen bei Geldautomatensprengungen in Rheinland-Pfalz werden seit September 2019 durch das Landeskriminalamt geführt. Die Taten wurden in der Vergangenheit hauptsächlich von gut organisierten und professionell agierenden Gruppen aus dem Ausland begangen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidium Rheinpfalz unter der Rufnummer 0621/963-2773, jede Polizeidienststelle oder digital die Onlinewache der Polizei Rheinland-Pfalz

entgegen.