Fussball Frauen des FC Bayern halten Wolfsburg auf Distanz

Aber schnell: Wolfsburgs Ewa Pajor holt nach ihrem Tor zum 1:1 den Ball aus dem Tor; rechts Münchens Marina Hegering.
Aber schnell: Wolfsburgs Ewa Pajor holt nach ihrem Tor zum 1:1 den Ball aus dem Tor; rechts Münchens Marina Hegering.

Der FC Bayern München hat in der Bundesliga der Frauen einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht und Titelverteidiger VfL Wolfsburg auf Distanz gehalten. Das Team von Trainer Jens Scheuer trennte sich am Sonntag in Wolfsburg im direkten Duell 1:1 (1:0) von den Niedersächsinnen. Sydney Lohmann brachte die Gäste aus Süddeutschland in der 34. Minute in Führung. Ewa Pajor glich in der Schlussphase für die Gastgeberinnen aus (81.).

Vor den letzten beiden Spieltagen dieser Saison haben die Bayerinnen nun weiter zwei Punkte Vorsprung auf den VfL, der zuletzt viermal nacheinander den Titel geholt hatte. Damit spricht viel dafür, dass der deutsche Fußball-Meister bei den Frauen wie bei den Männern aus München kommt.

x