Bad Kreuznach Frau mit Messer angegriffen und schwer verletzt

Die Kriminaldirektion Mainz ermittelt wegen der Hintergründe der Tat.
Die Kriminaldirektion Mainz ermittelt wegen der Hintergründe der Tat.

Eine 30 Jahre alte Frau ist am Donnerstagnachmittag in Bad Kreuznach von einem 23 Jahre alten Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Gegen 16.24 Uhr hätten mutmaßlicher Täter und Opfer an einer Tankstelle miteinander gestritten, heißt es in der Schilderung der Polizei. Die Frau habe versucht, vor dem Mann wegzulaufen, dieser habe sie aber verfolgt und mehrfach mit einem Messer auf sie eingestochen. Passanten seien der Frau zu Hilfe gekommen und hätten so den Angriff beendet. Die Frau kam ins Krankenhaus.

Der mutmaßliche Täter wurde auf einem Supermarktparkplatz in der Nähe festgenomenn. Wegen der Hintergründe der Tat ermittelt derzeit die Kriminaldirektion Mainz.