Bruchmühlbach-Miesau Feuer im Kreis Kaiserslautern: 160 Heuballen verbrannt

heulballenbrand

Etwa 160 Heuballen sind in der Nacht auf Mittwoch auf einem Feld in Bruchmühlbach-Miesau in Brand geraten. Laut Polizei wurde auch ein dort abgestellter Anhänger durch das Feuer beschädigt. Die Brandursache sei derzeit noch nicht bekannt. Den Schaden schätzt die Polizei auf einen Betrag im mittleren fünfstelligen Bereich. Mehr zum Thema hier: