FCK FCK-Neuzugang Ritter winkt Kaderplatz

view_fck_stadion150217jac11

Offensiv-Neuzugang Marlon Ritter (25), den der Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern am Samstag vom SC Paderborn verpflichtet hat, könnte am Freitag seine Premiere im Dress der Roten Teufel geben. Wie der ebenfalls neu verpflichtete Stürmer Marvin Pourié (29) wird Ritter im Aufgebot für die Drittliga-Auftaktpartie der Lauterer gegen Dynamo Dresden stehen. Ob und wie lange beide spielen, „werden wir dann am Freitagabend sehen“, sagte FCK-Trainer Boris Schommers. Beide haben noch Trainingsrückstand aufzuholen. Sie sind erst gegen Ende der Lauterer Saisonvorbereitung zu den Roten Teufeln gewechselt. Daher sind sie noch nicht auf demselben Stand wie ihre Kollegen. Das Saison-Eröffnungsspiel der Dritten Liga vor 4985 Zuschauern auf dem „Betze“ beginnt am Freitag um 17.45 Uhr und wird live in der ARD gezeigt.