1. FC Kaiserslautern FCK-Boss Thomas Hengen zu Gast bei der RHEINPFALZ: „Saison schwer zu toppen“

Hatte keinen Grund zum Grübeln beim RHEINPFALZ-Redaktionsbesuch: FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen.
Hatte keinen Grund zum Grübeln beim RHEINPFALZ-Redaktionsbesuch: FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen.

Der 1. FC Kaiserslautern hat durch seine Pokalerfolge in der vergangenen Saison abzüglich aller Kosten rund sechs Millionen Euro zusätzlich eingenommen. Ohne dieses Geld hätte der Profiverein mit einem leichten strukturellen Minus abgeschnitten. Das hat Geschäftsführer Thomas Hengen bei einem Besuch der RHEINPFALZ-Redaktion in Ludwigshafen gesagt. Die Zahlen der vergangenen Saison seien „unfassbar gut“ gewesen und hätten unter anderem beim Umsatz selbst jene getoppt, die es zu Erstligazeiten gegeben habe. Den ersten Teil des großen Interviews mit dem 49-Jährigen und ein ausführliches Video finden Sie hier.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x