Pfalz-Ticker Entwarnung beim FCK: keine Corona-Infektionen

view_fck_stadion150217jac02

Im Rahmen der seit vergangener Woche regelmäßig durchgeführten Testreihen auf das neuartige Coronavirus gab es bei den Tests vom Dienstag drei Verdachtsfälle beim 1. FC Kaiserslautern.

Die drei betroffenen Personen wurden daraufhin einem erneuten Test unterzogen, der bei allen ein negatives Ergebnis mit sich brachte. Somit gibt es auch weiterhin keine mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Personen innerhalb der 40-köpfigen Testgruppe des 1. FC Kaiserslautern.

Der FCK wird am Freitag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.