Liveblog Nahost-Krieg Deutsche Rüstungsexporte nach Israel gehen zurück

Die Bundesregierung hat im Jahr 2023 Rüstungsexporte für insgesamt mehr als 11,7 Milliarden Euro genehmigt - so viel wie nie zuv
Die Bundesregierung hat im Jahr 2023 Rüstungsexporte für insgesamt mehr als 11,7 Milliarden Euro genehmigt - so viel wie nie zuvor.

Nach dem Großangriff der Hamas auf Israel kämpft die israelische Armee mit Zehntausenden Soldaten im eigenen Land und mit Luftangriffen auf den Gazastreifen gegen militante Palästinenser. Außerhalb Israels, unter anderem in Deutschland, gibt es Proteste und Demonstrationen für und gegen die kämpfenden Lager, und erstarkenden Antisemitismus.

Alle Entwicklungen zur aktuellen Lage lesen Sie im Liveblog.

An dieser Stelle finden Sie ergänzende Inhalte von DPA-Info.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x