Zweibrücken Berliner Literaturpreis für Zweibrücker Lyrikerin Monika Rinck

Die in Zweibrücken geborene Lyrikerin Monika Rinck bekommt den Berliner Literaturpreis.
Die in Zweibrücken geborene Lyrikerin Monika Rinck bekommt den Berliner Literaturpreis.

Die 51-jährige Zweibrücker Lyrikerin Monika Rinck erhält den mit 30.000 Euro dotierten Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung. Mit Rinck werde eine Dichterin ausgezeichnet, „deren Werk durch Lust am Klang und gedankliche Präzision besticht“, heißt es in der Begründung der Jury. „Die Gedichte, Essays und Streitschriften erforschen Poesie und bieten analytischer Eleganz und Sprachwitz eine Bühne.“ Mit dem Preis verbunden ist die Berufung auf eine undotierte Gastprofessur an der Freien Universität Berlin. Verliehen werden soll der Preis am 9. Februar vom Regierenden Bürgermeister und Stiftungsvorsitzenden, Michael Müller, im Berliner Rathaus.