Odenbach/Meisenheim B420 wird saniert – Vollsperrung an zwei Wochenenden

gesperrt

Wie der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern mitgeteilt hat, wird die B420 zwischen Odenbach und Meisenheim ab dem kommenden Donnerstag saniert. Die Sanierungsarbeiten seien aufgrund gravierender Schadstellen und der schlechten Entwässerungssituation dringend notwendig. Unter der Woche soll die Straße halbseitig gesperrt und eine Ampelregelung eingerichtet werden, damit der Verkehr in beide Fahrtrichtungen aufrecht erhalten bleiben kann. An zwei Wochenendenden müsse die B420 aber jeweils von 19 Uhr am Freitagabend bis 5 Uhr am Montagmorgen komplett gesperrt werden. Das betrifft die Wochenenden von Freitag, 25. September, bis Montag, 28. September, sowie das Wochenende von Freitag, 9. Oktober, bis Montag, 12. Oktober. Der zu sanierende Streckenabschnitt erstreckt sich laut LBM über eine Länge von rund 1,5 Kilometern von Odenbach bis kurz vor Meisenheim. Insgesamt werde die Straßenfläche auf rund 11.500 Quadratmetern saniert. Unter anderem werde die gesamte Asphaltdeckschicht auf voller Fahrbahnbreite erneuert und „aus entwässerungstechnischen Gründen“ zusätzliche Straßenabläufe eingebaut. Die Baukosten belaufen sich nach Angaben des LBM auf rund 430.000 Euro. Mit der Ausführung der Arbeiten wurde die Firma Otto Jung aus Sien beauftragt.