Speyer Attacke auf Ex-Partnerin: Polizei nimmt 45-Jährigen in Gewahrsam

Mann würgt Frau: leider auch am Sonntag in Speyer.
Mann würgt Frau: leider auch am Sonntag in Speyer.

Ein 45-jähriger Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis hat laut Polizei am Sonntagabend, 18 Uhr, in Speyer-West seine Ex-Partnerin verletzt und bedroht. Ihm sei es aufgrund eines zurückliegenden körperlichen Übergriffs untersagt gewesen, Kontakt zu der Frau aufzunehmen. „Dennoch suchte er diese auf und setzte sich gegen ihren Willen in deren Fahrzeug“, so die Beamten. Dort sei es zu einem Streitgespräch und Bedrohungen gegen die Frau gekommen. Zudem habe der Mann sie mit einer Hand am Hals und gepackt und kurzzeitig gewürgt. „Die Frau konnte sich von dem Beschuldigten losreißen und aus dem Fahrzeug flüchten“, so der Bericht. Anwohner hätten das bemerkt und dem Mann signalisiert, die Polizei zu verständigen. Der 45-Jährige habe sich entfernt und sei zunächst bei einer Fahndung auch nicht gefunden worden. Am Abend sei er in Begleitung eines Bekannten zur Polizei gekommen, die ihn über Nacht in Gewahrsam genommen habe – „zur Verhinderung weiterer Straftaten“, wie sie betont. Nun liefen strafrechtliche Ermittlungen wegen Körperverletzung, Nötigung und Bedrohung.