Neustadt A65 nach Unfall mit Fahrerflucht stundenlang voll gesperrt

101310202

Die A65 bei Neustadt ist am Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall zwischen 16.30 Uhr und 19.20 Uhr in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt gewesen. Wie die Polizei mitteilt, musste ein 23 Jahre alter Autofahrer abrupt bremsen und ausweichen, weil ein rechts neben ihm fahrender Wagen unvermittelt auf seine Fahrspur wechselte. Der junge Mann verlor daraufhin die Kontrolle über sein mit vier Personen besetztes Auto und prallte mehrmals gegen die Mittel- und Seitenplanken. Der Unfallverursacher flüchtete. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt. Die anderen Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

x