Mannheim 23-Jährige wird Opfer eines Exhibitionisten

Eine Fahndung blieb zunächst ergebnislos.
Eine Fahndung blieb zunächst ergebnislos.

Eine 23-Jährige ist am Sonntagabend am Mannheimer Neckarufer sexuell belästigt worden. Die Frau das Ufer entlang, als ein Radfahrer sie ansprach. Nachdem sie den Mann zunächst ignoriert hatte, traf sie ihn wenig später mit heruntergelassener Hose. Laut Polizei fasste er sich an den Penis. Als sie einen Spaziergänger um Hilfe bat, flüchtete der Mann. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Unbekannte entkommen. Der Mann wird so beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, kräftige Statur, schwarze lange Haare zum Zopf gebunden, Vollbart, dunkle Augen.