Neustadt Zwei Spielabbrüche

Ludwigshafen (niho). Der VfR Friesenheim hat die Herbstmeisterschaft durch einen Sieg am grünen Tisch so gut wie sicher. Spielabbrüche gab es in den Begegnungen Ludwigshafener SC II gegen den ASV Birkenheide und Polizei SV GW Ludwigshafen gegen den SV Maudach.

ASV Maxdorf II – Concordia Ludwigshafen 1:1.

Ein gerechtes Unentschieden zwischen dem ASV und der Concordia. In der ersten Halbzeit war Ludwigshafen die bessere Mannschaft und ging dank eines Tores von Khaled Osmani in der 34. Minute in Führung. In der zweiten Hälfte war dann Maxdorf am Drücker. So war es Michael Kropp, der den Ausgleich erzielte (66.). In einer hektischen Schlussphase sah ein Spieler der Concordia die Gelb-Rote Karte. GSV Ellas Ludwigshafen – BSC Oppau II 1:1. Der BSC kam gegen Ellas nicht über ein Unentschieden hinaus. Verantwortlich dafür war die mangelnde Chancenverwertung der Oppauer, die in der gesamten Partie dominierten. Den einzigen Treffer für den BSC erzielte Björn Ernst mit einem schönen Schuss in der 70. Minute. Durch das Remis verliert Oppau noch weiter Anschluss an die Spitze. ASV Edigheim – Kurdischer Sport Verein KSV Amed 0:2. Verdienter Sieg für den KSV: Aufgrund der spielerischer Überlegenheit und einer guten Mannschaftsleistung gewann das Team gegen unterlegene Edigheimer. Damit bleibt der KSV seit nun mehreren Spielen ungeschlagen und festigte mit dem Erfolg den vierten Tabellenplatz.Eintracht Lambsheim – SV Ruchheim II 3:2. Aufgrund einer sehr starken ersten Halbzeit gewann die Eintracht verdient gegen Ruchheim, auch wenn die Mannschaft kurz vor Schluss Glück hatte, dass dem Gast nicht der Ausgleich gelang. Onur Demircigedigi (9.) brachte Lambsheim in Führung, die Milot Atay (30.) und Kai Blum (34.) noch ausbauen konnten. Auch der Torwart der Eintracht glänzte und ließ durch hervorragende Paraden keinen Gegentreffer im ersten Spielabschnitt zu. In der zweiten Halbzeit schaltete Lambsheim einen Gang zurück und wurde fast bestraft, denn Ruchheim kam durch zwei Tore auf 2:3 heran, verpasste es dann aber, den möglichen Ausgleich zu erzielen.TV Edigheim – ASV Fußgönheim II 3:0. Unter keinem guten Stern stand die Begegnung der Fußgönheimer in Edigheim. Der wegen Verletzung von Spielern stark ersatzgeschwächte ASV ging deshalb ohne viele Stammkräfte in die Begegnung. Mit seiner Feldüberlegenheit könnte Edigheim letztlich die Partie für sich entscheiden.Ludwigshafener SC II – ASV Birkenheide abgebrochen. Die Begegnung wurde in der 80. Minute beim Stand von 2:0 für den ASV wegen einer sehr schweren Knie-Verletzung eines Ludwigshafener Spielers abgebrochen. Bis zum Abbruch war Birkenheide die bessere Mannschaft. Polizei SV GW Ludwigshafen – SV Maudach abgebrochen. Die Partie zwischen Grün-Weiß und dem SV Maudach wurde beim Stand von 1:2 in der 85. Minute nach Tumulten bei beiden Mannschaften auf dem Spielfeld vom Schiedsrichter abgebrochen. VfR Friesenheim II – FSV Oggersheim abgesagt. Die Mannschaft des FSV Oggersheim ist nicht angetreten. Daher wird die Partie für den VfR gewertet, der damit seine Chancen auf die Herbstmeisterschaft wahrt.

x