Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Water and Sand verzaubern Gäste der Hambacher Vinothek Schäffer

Kim Taylor und Todd Thibaud hätten ebenso gut vor einem größeren Publikum spielen können.
Kim Taylor und Todd Thibaud hätten ebenso gut vor einem größeren Publikum spielen können.

Es gibt Konzerte, da stellt sich dem Publikum unwillkürlich die Frage, warum es der oder die Künstler auf der Bühne noch nicht zu größerem Ruhm geschafft haben. Der Auftritt der US-amerikanischen Gruppe Water and Sand am Samstag in Hambach, im intimen Rahmen des Weinguts Schäffer, war so einer.

Mit den Singer/Songwritern Kim Taylor und Todd Thibaud im Zentrum des Geschehens und ihren beiden Bandkollegen Thomas Juliano an der E-Gitarre und Sean Staples am Bass lieferte das Quartett

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eenin igG ,ab erd adunfgur ieensr taiualQm&t;lu eebosn utg in niere igglosner;&z alelH ovr &nulo;ehmrrZu mi stlgelivrneei riehecB enafusgtdtnte nehab u;no.&lentmk ahNc edri reoeilvutnfltf&cmne;h e,lbAn o;adtruWbqe& nAd aqd&nu,;olSd guihtCadb;&qnco ugid⋘htqo udn oyub;&

x