Hassloch Verkehrsrowdy im weißen Transporter gesucht

Laut Polizei war es Glück, dass es zu keinem Unfall gekommen ist.
Laut Polizei war es Glück, dass es zu keinem Unfall gekommen ist.

Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Transporters, der sich am Dienstag gegen 16 Uhr auf der A 65 bei Haßloch im Baustellenbereich verkehrsgefährdend verhalten hat. Laut Polizei fuhr er mit nur knapp einem Meter Abstand hinter einem silbernen Renault Clio her. Unmittelbar nach dem Ende der Baustelle überholte er den Renault, setzte sich vor ihn und bremste den Fahrer so massiv aus, dass nachfolgende Fahrzeuge – darunter ein 40-Tonnen-Lkw – scharf abbremsen mussten. Der Transporter fuhr bei Neustadt von der Autobahn ab. Zu einem Unfall ist es zum Glück nicht gekommen. Zeugen des Vorgangs werden gebeten, sich bei der Polizei Edenkoben, 06323/9550, zu melden.