Maikammer RHEINPFALZ Plus Artikel Tischtennis: VfL Duttweiler siegt beim TuS Maikammer

Das Maikammerer Doppel mit Karin Commer (links) und Sabine Schmitt holte gegen Duttweiler nur einen Satz.
Das Maikammerer Doppel mit Karin Commer (links) und Sabine Schmitt holte gegen Duttweiler nur einen Satz.

Das Nachbarschaftsderby in der Verbandsoberliga Saarpfalz der Tischtennis-Frauen wurde zu einer einseitigen Angelegenheit. Der VfL Duttweiler entführte mit einem 8:2-Sieg beide Punkte. Maikammer blieb mit 8:6 Punkten Tabellenzweiter, Duttweiler auf Rang drei erhöhte sein Punktekonto auf 7:1 Zähler. Doch sind für Spielerinnen hüben wie drüben nicht allein die Resultate wichtig. Sie kritisieren Entscheidungen des Verbands.

Trotz des klaren Sieges äußert sich die Duttweilererin Anna-Sophie Ebert kritisch: „Es ist schon sehr unbefriedigend, dass unsere Mannschaft mit den Spielen so hinterherhinkt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

saD raw trse snuree ereitv areiPt in seeidr anosS.i umdZe arw se ncoh eine aus edr c&lkunR;ud,uemr woholb uf;rl&um usn hcon elieSp usa red urnedorV nsa&dlhn;eqoeut. uGdnr dsni mirem wdeier beSpaanelisg newge oroCna. erD nVdarbe lizl;esbru&ile;g&um es end enreVn,ie irtliSeepemn nesezul.tfge

x