Neustadt Radwegebau geht weiter: L516 bei Mußbach ab Montag gesperrt

20190411_145221

Die Landesstraße 516 zwischen Mußbach (ab Rewe-Markt) und Ruppertsberg ist ab Montag, 30. Oktober, bis voraussichtlich 1. Dezember für den Durchgangsverkehr gesperrt. Wie die Stadtverwaltung Neustadt mitteilt, wird eine Querungshilfe für Radfahrer gebaut. Der Verkehr werde großräumig über Ruppertsberg umgeleitet. Die Zu- und Abfahrten der L516 seien bis zur Herzogstraße in Königsbach auch während der Bauzeit offen. Der Radverkehr werde über den nördlich verlaufenden, befestigten Wirtschaftsweg zur Straße Am Hasenstein geführt.

Mit der Querungshilfe endet laut Stadt das Projekt „Barrierefreie Radwege“, für das es Landeszuschüsse gab. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms „Tourismus für alle“, bei dem Neustadt und der Landkreis Bad Dürkheim Modellregion sind. Dabei wurden 80 Kilometer des bestehenden gemeinsamen Radwegenetzes barrierefrei ausgebaut.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x