Neustadt Radfahrer und Autofahrer unter Drogeneinfluss

Cannabis, das auch Gras oder Marihuana genannt wird.
Cannabis, das auch Gras oder Marihuana genannt wird.

Ein Einhandmesser und 20 Gramm Marihuana hat die Polizei am Samstag kurz nach Mitternacht bei einem Radfahrer sichergestellt und gegen ihn Anzeigen erstattet. Er war durchsucht worden, weil er bei einer Kontrolle stark nach dem Rauschgift roch. Ebenfalls Drogen konsumiert hatte ein Autofahrer, der wenig später in eine allgemeine Verkehrskontrolle der Polizei geriet. Bei der Überprüfung wurde laut Polizeibericht festgestellt, dass die Bindehäute des 24-Jährigen wässrig und gerötet waren, auch seine Verhaltensweise hat auf Drogenkonsum schließen lassen. Bei einem Test reagierte der junge Mann positiv auf Cannabis. Die Konsequenzen: Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Außerdem kann er mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem vierwöchigen Fahrverbot rechnen.