Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel „Pfälzische Kurrende“: Musik und Kuchen zum Muttertag

Die „Pfälzische Kurrende“ hat ein neues Programm mit deutscher A-Cappella-Literatur und nordischer Kunst- und Volksmusik erarbei
Die »Pfälzische Kurrende« hat ein neues Programm mit deutscher A-Cappella-Literatur und nordischer Kunst- und Volksmusik erarbeitet, das am Muttertag erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

Die „Pfälzische Kurrende“ unter Leitung von Carola Bischoff lädt am Sonntag zu einem Premieren-Konzert auf die Haardt und singt sich dabei – etwas salopp formuliert – schon mal „warm“ für eine kleine sommerliche Tournee, die den vielfach preisgekrönten Neustadter Frauenchor vom 13. bis 20. August in hohen Norden, nach Island, führen wird.

Geschuldet ist das außergewöhnliche Nordland-Projekt, das im Übrigen nicht das erste seiner Art ist, einer bereits Jahrzehnte währenden Freundschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dre lbieetnlsmEnreie laroCa sBhfifco zu anLd dun neeL.tu Udn vor aemll zu rgaeett&;carMu or,tsdtoaiB rov hirem ahtesRudn in lIansd kiriuekirndeendhnsscktLiaomr sowie pgmodasgG;anlsi.aun&ge ,dnU zagn am daneR l,weu;hrmnt&a edi uettrM udn terse rhLerien ovn tBiedcne tr&tsscsinauaenj,Ko; rde ktll

x