Spa RHEINPFALZ Plus Artikel Motorsport: Zwei DTM-Erfolge fürs Neustadter Team Rosberg

Nachdem er im ersten Rennen am Samstag Probleme mit den Reifen gehabt hatte, fuhr René Rast am Sonntag zum Sieg. Mit seinem Renn
Nachdem er im ersten Rennen am Samstag Probleme mit den Reifen gehabt hatte, fuhr René Rast am Sonntag zum Sieg. Mit seinem Renningenieur Florian Rinkes hatte er einiges geändert.

Am Sonntag hatte es René Rast besonders eilig. Mit seinem Sieg wollte der DTM-Pilot des Neustadter Teams Rosberg seinen fünften Platz vom Samstag korrigieren. Aber der Champion wollte auch möglichst schnell weg aus Spa. Da blieb nicht einmal Zeit für eine kleine Feier.

Ganz so perfekt ist Mr. Perfect dann doch nicht. Bei der Siegerehrung des Sonntagsrennens packte René Rast seinen Pokal ungeschickt, sodass er auseinanderfiel. „Plötzlich lag

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edr oaPlk t&qn,;duuloen seagt gSreie ast.R ieD liiezEetenl altsemme andn ghrcosTR-afemebe immoK Lniteanmiai a.msemnzu ;e&obuzJqdtt msm;e&sluun rwi ein iebhsscn bt,;q&denasuoll iemtne der unee rs&srl,mfhau&lemut;u;hfceG r;e&ubqadbo tmi ine egniw lKebe nwrdee riw sad hsonc ilbqo&

x