Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Motorsport: Jamie Greens Vorteil beim DTM-Start in Spa

Für den Briten Jamie Green ist die DTM-Saison 2020 womöglich die letzte als Rennfahrer. 2005 hat er seine erste Saison absolvier
Für den Briten Jamie Green ist die DTM-Saison 2020 womöglich die letzte als Rennfahrer. 2005 hat er seine erste Saison absolviert.

Wenn am Wochenende die DTM in Spa-Francorchamps endlich in ihre Saison 2020 startet, dann hat Jamie Green einen entscheidenden Vorteil. Denn der 38 Jahre alte Rennfahrer aus dem Neustadter Team Rosberg ist der einzige der 16 Piloten, der bereits in einem DTM-Boliden über die 7,004 Kilometer lange Strecke in den Ardennen gefahren ist.

2005 war dies. Green war für Mercedes unterwegs, es war seine erste Saison. Doch seine Erinnerung an sein drittes DTM-Rennen ist sehr selektiv. „Ich war in der Super-Pole“, erzählt er. Er

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

arw alos entur dne nzeh cSlnnsl.heet Und mi Renenn? uqdsbEo&; sit uz elnag ,rhe um ihcm radna zu e,uolrennrdiq;n& tsag erd cmnaahtre reglnlnd&a.Em;u zPalt 19 onv 20 Saerrtnt orsw.u&s;qra cdoAuh,q;b& bsdleah annk cih imch ctnhi mehr ;ndeno&iqurr,enl zahr;lluem&t re dnu ahct.l nDna e

x