Neustadt/Bellheim Leichtathletik: Früherer Sprinter Hans-Peter Meyer verstorben

Hans-Peter Meyer im Jahr 2011 in Neustadt.
Hans-Peter Meyer im Jahr 2011 in Neustadt.

Nach langer Krankheit ist der frühere Leichtathlet Hans-Peter Meyer am Donnerstag im Alter von 86 Jahren verstorben.

Meyer, der aus Bellheim stammte und in Neustadt gelebt hat, hat neben Lothar Knörzer, Carl Kaufmann und Heinz Fütterer der 4 x 100-Meter-Staffel des Karlsruher SC angehört: Die hatte 1956 in 40,4 Sekunden einen deutschen Rekord aufgestellt. Das Karlsruher Quartett war damals die schnellste Vereinsstaffel Europas. 1955 waren die Vier in 40,8 Sekunden deutscher Meister geworden. Meyer war an der Schöntalschule und später an der Dr.-Albert-Finck-Schule in Neustadt Sportlehrer. Auch in Bellheim hatte er unterrichtet.

x