Neustadt Landesgartenschau: Wieder öffentliche Führung

Rund um die Deponie entsteht das Gartenschaugelände.
Rund um die Deponie entsteht das Gartenschaugelände.

Um allen interessierten Bürgerinnen und Bürger einen Eindruck des zukünftigen Geländes der Landesgartenschau (LGS) zu geben, gibt es wieder einen kostenlosen Rundgang. Die öffentliche Führung findet am Freitag, 6. Oktober, von 16 bis 18 Uhr statt. Der Rundgang ist für Interessierte gedacht, die das Gelände noch nicht kennenlernen konnten. LGS-Geschäftsführer Tobias Dreher wird Einblicke in die Planungen zur Landesgartenschau geben. So wird er beispielsweise erläutern, was eine Landesgartenschau ist und welche Ziele die Stadt Neustadt mit der Ausrichtung verfolgt. Außerdem wird er über die nächsten Arbeiten informieren und Fragen der Teilnehmenden beantworten.

Da der Rundgang teils über unbefestigte Wege führt und auch bei Regen stattfindet, wird dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher ist eine Anmeldung per E-Mail unter info-lgs@neustadt.eu erforderlich. Treffpunkt ist am Parkplatz Deponie Haidmühle (Branchweilerhofstraße).

x