Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Krieg und Frieden – ein grandioses Chor-Orchester-Konzert im Saalbau

Dem „Beethoven’schen Ton“ ganz nah: Fritz Burkhardt und sein „Ensemble 1800“ interpretierten die „Eroica“ und gemeinsam mit Figu
Dem »Beethoven’schen Ton« ganz nah: Fritz Burkhardt und sein »Ensemble 1800« interpretierten die »Eroica« und gemeinsam mit Figuralchor und Vokalensemble Haydns »Paukenmesse«.

Mit einem prachtvoll in Szene gesetzten Beethoven- und Haydn-Programm bescherte das Festival „Neustadter Herbst“ am Dienstag im Saalbau als Gast der städtischen Konzertreihe ein glanzvolles Hörerlebnis. „Ensemble 1800“, Figuralchor und Vokalensemble zeigten unter Leitung von Fritz Burkhardt, was in ihnen steckt.

Der Übertitel des Konzerts, „Hommage à Napoleon“, verbandelte geschickt zwei Jubiläen, den 2020 pandemiebedingt etwas zu kurzgekommenen 250. Geburtstag Ludwig

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nva netehoseBv nud ned .020 ogsatdeT Nonpaeol rpesna.oaBt bO netBeveoh esien 3. iSnofein ni rEDu,-s arol;d;&i&doEuqcbquo, lttchu&;amchlasi ieesmd mewegitd ,hat tis emhr sla mn.erttstui Vrhtere etaht er den zFnoaensr asl iFieernirgsberht ,urn onsaleg sdnees nhpncAaiaeshtlaltsm asu rde eerFn ncho nc

x