Hassloch Fahrraddieb auf frischer Tat erwischt

Der 21-Jährige wurde beobachtet, als er sich an einem Fahrrad zu schaffen machte.
Der 21-Jährige wurde beobachtet, als er sich an einem Fahrrad zu schaffen machte.

Dank eines aufmerksamen Bürgers hat die Polizei am Sonntagmorgen einen Fahrraddieb auf frischer Tat erwischt. Nach Angaben der Polizei hatte der Anwohner kurz nach 11 Uhr einen Mann beobachtet, der sich bei den Fahrradständern am Haßlocher Bahnhof an einem angeschlossenen Rad zu schaffen machte. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die den verdächtigen Mann einer Personenkontrolle unterzog. Der 21-Jährige aus Ludwigshafen bestritt zunächst die Tatbeteiligung, konnte aber aufgrund der sehr guten Beobachtungen und Angaben des Zeugen überführt werden und gab den versuchten Diebstahl zu. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden die Beamten als Tatwerkzeug einen Seitenschneider. Der 21-Jährige wurde vorläufig festgenommen, zur Dienststelle gebracht und nach Abschluss aller Maßnahmen wieder entlassen. Er muss sich außerdem wegen eines weiteren besonders schweren Diebstahls und einer Fundunterschlagung verantworten. Da das beschädigte Fahrradschloss nicht mehr funktionstüchtig war, wurde das schwarze Cube-Fahrrad, das der Täter stehlen wollte, sichergestellt. Der Eigentümer ist noch nicht bekannt und wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.