Hassloch RHEINPFALZ Plus Artikel Die beiden Haßlocher Jugend-musiziert-Bundessieger berichten von ihren Erlebnissen

Die Grundlagen des Erfolgs wurden in der Haßlocher Musikschule gelegt: Nico Schwinn und Eric Nazarenus (rechts) am Klavier, ihre
Die Grundlagen des Erfolgs wurden in der Haßlocher Musikschule gelegt: Nico Schwinn und Eric Nazarenus (rechts) am Klavier, ihre Lehrerin Anna Dietrich im Hintergrund.

Es waren ziemlich ungewöhnliche Bedingungen, unter denen sich die beiden jungen Haßlocher Nico Schwinn und Eric Nazarenus Ende Mai beim 58. Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren“ einen ersten Platz erspielten. Unter anderem, weil die Fahrt an den diesjährigen Austragungsort Bremen flach fiel und die Konkurrenz stattdessen per Video ausgetragen wurde.

Für die beiden 18-jährigen Schüler der Musikschule Haßloch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rwa das enie ngaz euen gr:nfhaEru b;uod&qEs its asewt zang neesd,ra ob nam edi eoiaRtnk sed uluksiPbm ekirdt tha edro mfr&ulu; dei mareKa et.psil roV ublPukim ;ssatull&m hcsi die zttenrKonnaoi ebsesr erfthauc &arn.;ellotuhdeq Dmtia bnaeh sei rnfauEgr,h ennd ies hnaeb sitrbee hu&fler;rum na

x