Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Designer Stoehr bleibt seiner Heimatstadt treu

Die Tage im Klemmhof sind gezählt. Der nächste Store wird ebenfalls in Neustadt sein.
Die Tage im Klemmhof sind gezählt. Der nächste Store wird ebenfalls in Neustadt sein.

Die Zeit des Pop-up-Stores von Thomas Maria Stoehr im Neustadter Klemmhof endet diesen Monat. Der Modedesigner zieht mit seinem Konzept weiter, bleibt aber in der Stadt. Sein Ziel ist noch immer eine gläserne Manufaktur.

Vor 35 Jahren legte der Neustadter Designer Thomas Maria Stoehr seine erste Modekollektion vor. Damals befanden sich sein Atelier und der Verkaufsraum in der Oberen Hauptstraße. Schnell wurde es dort zu

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nl,eki dun er ogz in eid ielglt&buso;zrlas.mF;&er hcaN einem irdhameli;ngr&euj eteznrozIm in iedsDeh,eim hwoin er gieiletwzi ensien enztmsFiir l,evegrte mf;oferun&leet re im rpbStmeee 0202 enein snenaneongt -oeoSt-urPpp mi flKo.ehmm ieneS eSeindiherc litge feblleasn ni dre sttd,rneaK ni red ia

x