Haßloch Balkon-Solaranlagen: Über 100 Zuschussanträge

Hohe Nachfrage: Balkon-Solaranlagen liegen im Trend.
Hohe Nachfrage: Balkon-Solaranlagen liegen im Trend.

Seit diesem Jahr können Bürger in Haßloch einen Zuschuss bei der Anschaffung von Balkon-Solaranlagen bekommen.

Das Kommunale Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation, kurz KIPKI, ist ein Förderprogramm für Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Jede Kommune erhält - gemessen an der Einwohnerzahl - einen bestimmten Betrag. Dieses Geld können die Kommunen für Klimaschutz nutzen. Haßloch bekommt rund 591.000 Euro Fördermittel.

Alle Bürger hatten und haben die Möglichkeit, sich um eine Förderung von Balkon-Solaranlagen zu bewerben. Auf Anfrage teilte Julius Weiß, Pressesprecher der Verwaltung, mit, dass das Angebot sehr gut angenommen werde und die Nachfrage nach wie vor hoch sei. Bereits 106 Anträge auf eine Förderung seien eingereicht worden. Von diesen seien 100 bewilligt worden. Sechs Anträge seien abgelehnt worden, weil diese nicht den Förderrichtlinien entsprochen hätten. Es stünden weiterhin Fördergelder zur Verfügung.

Auch der Austausch der Straßenbeleuchtung, die auf LED umgestellt werden soll, läuft laut Weiß an. Mit den Werken werde der Zeit- und Fahrplan abgestimmt. Nur die energetische Sanierung des Heizungssystems im Rathaus lasse noch auf sich warten. Die Gemeinde hoffe, darüber in Kürze informieren zu können.

x