Geschichten aus der Geschichte RHEINPFALZ Plus Artikel Als vor 40 Jahren beim RHEINPFALZ-Hallenfußball-Turnier das Licht ausging

Turnierorganisator Arno Schade (rechts), Hallensprecher Manfred Letzelter (Mitte) und RHEINPFALZ-Mitarbeiter Karl-Heinz Himmler
Turnierorganisator Arno Schade (rechts), Hallensprecher Manfred Letzelter (Mitte) und RHEINPFALZ-Mitarbeiter Karl-Heinz Himmler beim RHEINPFALZ-Turnier, hier bei einer Vorrunde in Lambrecht.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das RHEINPFALZ-Hallenfußball-Turnier ist Geschichte, ist längst vom Turnier um den RHEINPFALZ-Cup abgelöst worden. In Erinnerung bleiben aber nicht nur die Sieger und Torschützen, sondern auch ein Schneesturm. Trotz Kälte hat der damalige Organisator heftig schwitzen müssen.

Vor genau 40 Jahren saßen nicht nur alle Haßlocher, sondern auch 1100 Zuschauer und acht Fußballmannschaften in der Pfalzhalle über eine halbe Stunde im Dunkeln. Bei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd Eurdednn dse ewintze -usnARlfiEaIllt;PrzHegbl&NaLnlZrHseiuF lfei ergdea ads elSip mu ned teindrt aPtlz enszchwi edm VS Ibgaheglc udn edm TV ,tadstKlal asl zhitlumlco;&pl sda iLcth agsugn.i

rDe .4 nuJara 9118 raw eni itWrtng,ae iew anm inh eueht ukam hcon rb:ltee eiD ea;lliHrghc&szo arzn;slS&tige nvo encShe decekbt bei trreTumeeapn unrte unll ra.dG dIkZaeNrueEFRtAHP-RL noAr ec,haSd der neeirzeist ni gGleninemmid gneowht e,atht mak so osnhc genal rov benengrTiinur sin ecizShwnt n;h&dsa rztot edr melgdania .&ltamu;eKl q&cd;Iobuh ehab ktericSigiehewn eb,htag acnh lo&giachzH;sl zu mmdoqk&uo;eln, eumzh&altl;r re nud eenrirtn ihcs tug na die deglamai sRtir.pheuatc ne;u&bomomdqK edi h?ncsennaafMt onmemK haupbuet;u&rml uZsecurha bie emesid ,?elr;&oqtuWedt beah er sihc aldasm g.arfegt

0150 hueZacrsu in red lefIPlazlahn ned -er1haen0J97r fnaedn in hcasnelDtud uemeznhdn lbuni&anselH;farliutgreelzl tstt,a um die epriaetWuns zu mr&uubun.ur;cke&ellm;b In edn J0he1nra8-r9e nstedant ine chrigtrie o,omB red adzu hum;frtu&l,e assd es ihsc huca ugveldBaernneiesi aumk eentgnhe zl;&eglnesi,i ufa sdeei Atr im

x