Neustadt 19 Fahrer auf B39 zu schnell unterwegs

Die Polizei hat den Verkehr kontrolliert.
Die Polizei hat den Verkehr kontrolliert.

Die Polizei Neustadt hat am Montagmorgen an der B39 in Fahrtrichtung Speyer, auf Höhe Geinsheim, die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer gemessen. Ein Fahrer fuhr 40 km/h zu schnell. Er war jedoch nicht der Einzige, der zu schnell fuhr.

19 Autofahrer waren nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, ein Verkehrsteilnehmer überholte trotz Verbots. Der schnellste Fahrer fuhr bei erlaubten 70 km/h mit seinem Auto 110 km/h und muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 120 Euro und einem Punkt im Fahrzeugzentralregister in Flensburg rechnen.