Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 08. September 2018 Drucken

Haßloch

Zur Sache: Sternritt

Die alle zwei Jahre ausgetragene „Eurocheval“ in Offenburg ist eine der bekanntesten und größten Pferdemessen Deutschlands. Für die Anreise bieten die Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland, Landesverband Baden-Württemberg (VFD), als Ausrichter und die Messe Offenburg-Ortenau GmbH als Veranstalter einen traditionellen Sternritt mit Sternfahrt: Weil die Teilnehmer schließlich aus allen Himmelsrichtungen anreisen, sieht es am Ende aus wie ein Stern mit Mittelpunkt Offenburg, wenn man die Strecken auf einer Karte einzeichnete. Routenführung und Streckenlänge sind frei wählbar. Jeder Weg muss aber mindestens einer Tagesetappe entsprechen, damit von einem Wanderritt oder einer Wanderfahrt gesprochen werden kann.

Um an der Wertung teilzunehmen, muss ein „Streckenausweis“ geführt werden, den die Inhaber der Übernachtungsstationen jeweils abstempeln. Wer den Sternritt erfolgreich schafft, erhält das Leistungsabzeichen des VFD: Bronze ab 60 Kilometern Wegstrecke in mindestens zwei Tagen, Silber ab 100 Kilometern in mindestens drei Tagen oder Gold ab 200 Kilometern Weg in mindestens sechs Tagen. |stbe

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Neustadt-Ticker