Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 14. November 2017 - 12:12 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Nach Bombendrohung für Neustadter Globus-Markt: Polizei überprüft Anruflisten

Für drei Stunden war der Globus-Markt geräumt. Foto: LM

Für drei Stunden war der Globus-Markt geräumt. Foto: LM

Die Polizei will über die Anrufliste der Telefonanlage ermitteln, wer am 2. November für die Bombendrohung für den Neustadter Globus-Einkaufsmarkt verantwortlich ist. Nach dem Anruf gegen 18.30 Uhr war der Markt für drei Stunden geräumt worden. Sprengstoffspürhunde durchsuchten ihn. Nach Angaben eines Polizeisprechers gebe es bei den Telefondaten eine Auffälligkeit, die noch näher untersucht werde. |wkr

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Neustadt-Ticker