Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 13. Mai 2019 - 16:57 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Neustadt: FCK-Investor Hans Sachs soll Zuschlag für Postareal erhalten

Links der Hauptbahnhof, rechts der Saalbau, dazwischen das geplante Hotel. Repro: LM

Links der Hauptbahnhof, rechts der Saalbau, dazwischen das geplante Hotel. Repro: LM

Das Postareal beim Neustadter Hauptbahnhof soll an Hans Sachs, Investor und Hotelier aus Kaiserslautern, verkauft werden. Darüber hat Oberbürgermeister Marc Weigel am Montagnachmittag informiert. Am Montagabend berät der Bauausschuss, am Dienstag, 21. Mai, soll der Stadtrat endgültig entscheiden.

Wettbewerb der Wohnungsbaugesellschaft

Das Areal, das auch das bestehende Gebäude mit der Postfiliale umfasst, gehört der städtischen Wohnungsbaugesellschaft. Sie hatte im Herbst 2018 einen Wettbewerb ausgelobt, um ein Konzept zu erhalten, bei dem möglichst viele für die Stadt wichtige Kriterien erfüllt werden. Dazu zählen unter anderem ein Parkhaus, Radstellplätze und eine Belebung des Platzes. Rund 80 Anfragen sind laut Stadtverwaltung bei dem Wettbewerb eingegangen, der Jury aus Fachleuten und Politik vorgelegt wurden letztlich zwei davon. Mitbewerber war demnach die UWS Projektbau GmbH, Edenkoben.

Hotel der Vier-Sterne-Kategorie

Wie Sachs am Montag darlegte, plant er ein SAKS Urban Design Hotel mit einer Vier-Sterne-Kategorie mit 158 Betten sowie ein Parkhaus mit 137 Stellplätzen, 57 weiteren im Freien sowie 185 Radstellplätzen inklusive Servicestation. Auch soll eine Gastronomie einziehen.

Sobald mit den Arbeiten für einen neugestalteten Bahnhofsvorplatz begonnen wird – laut Oberbürgermeister voraussichtlich 2020 oder 2021 – soll auch der Startschuss für das private Bauprojekt fallen.

Sachs und der 1. FCK

Hans Sachs hat unter anderem in Kaiserslautern bereits mehrere Projekte realisiert, darunter das Hotel am zentralen Stiftsplatz. Er gehört außerdem zu den regionalen Investoren, die drei Millionen Euro in den 1. FC Kaiserslautern investieren wollen.

|ahb

Neustadt-Ticker