Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 12. September 2019 - 10:48 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Neustadt: Hund als Unfallverursacher

Der Hund war nicht angeleint.

Der Hund war nicht angeleint. ( Foto: VAN)

Ein Hund verursachte am Mittwoch gegen 8 Uhr auf einem Feldweg in der Neustadter Dr.-Siebenpfeiffer-Straße einen Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, lief das Tier einem Radfahrer in die Spur. Der 57-Jähige musste stark bremsen und stürzte. Er zog sich Schürfwunden an der linken Hand zu. Die 55-jährige Hundehalterin hatte ihren Hund nicht an der Leine geführt. Auf sie kommen jetzt wohl Schadensersatzforderung zu.

|rhp/wkr

Neustadt-Ticker