Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 06. Dezember 2018 - 15:47 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Neustadt: Hubschraubereinsatz nach schwerem Verkehrsunfall

Die Bergungsarbeiten. Foto: Feuerwehr

Die Bergungsarbeiten. Foto: Feuerwehr

Am Donnerstag um 14.05 kam es in Neustadt auf der Landesstraße 540 zwischen Lachen-Speyerdorf und Duttweiler zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw stieß mit einem Kleinbus der Sprinterklasse zusammen. Ein Insasse des Autos war längere Zeit eingeklemmt. „Wir wollten zuerst das Dach des Autos aufschneiden, konnten ihn dann aber über die Tür bergen“, so Feuerwehrsprecher Bernd Kaiser. Um den Schwerverletzten ins Krankenhaus zu bringen, wurde der Rettungshubschrauber alarmiert. Die Feuerwehr Lachen-Speyerdorf musste auslaufende Betriebsstoffe auffangen. Die Aufräumarbeiten laufen noch. Es gibt Verkehrsbehinderungen. |wkr

 

 

Der neue Messenger Service



Neustadt-Ticker