Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 19. Juli 2018

31°C

Sonntag, 08. Juli 2018 - 13:10 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Neustadt: Fahrerflucht nach spektakulärem Unfall

Das Unfallfahrzeug schleuderte gegen ein Hinweisschild. Foto: POLIZEI/frei

Das Unfallfahrzeug schleuderte gegen ein Hinweisschild. Foto: POLIZEI/frei

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es in den frühen Sonntagmorgenstunden gegen 3.15 Uhr in Neustadt auf der B 39 zwischen den beiden Kreiseln. Ein 29-Jähriger aus Neustadt fuhr stadtauswärts, als er nach Polizeiangaben wohl wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam, schleuderte und schließlich in der Böschung auf der Seite liegenblieb. Der Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, konnte aber ermittelt werden. Die Polizei stellte bei ihm einen Atemalkohol von knapp unter einem Promille fest. Es wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht eingeleitet. Der Gesamtschaden wird auf rund 11.000 Euro geschätzt. Den Führerschein ist der 29-jährige Fahrer erst einmal los. |wkr

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Neustadt-Ticker