Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 10. September 2019 Drucken

Neustadt

Neustadt: Ein „Leuchtturm“ gegen die Internet-Kriminalität

Von Wolfgang Kreilinger

Live-Schaltung aus dem Festzelt ins Allerheiligste von 8com: Götz Schartner (links) im Gespräch mit Tobias Rühle, dem Leiter des Cyber Defense Center. Foto: Linzmeier-Mehn

Live-Schaltung aus dem Festzelt ins Allerheiligste von 8com: Götz Schartner (links) im Gespräch mit Tobias Rühle, dem Leiter des Cyber Defense Center. Foto: Linzmeier-Mehn

8com ist von den gemieteten Räumen in der Wallgasse in die Europastraße gezogen. Foto: LM

8com ist von den gemieteten Räumen in der Wallgasse in die Europastraße gezogen. Foto: LM

Den Anhang einer E-Mail geöffnet und die Falle schnappt zu. In der nächsten E-Mail fordern die Internet-Kriminellen nämlich ein Lösegeld oder sämtliche Datensätze des Unternehmens sind verloren. Dies zu verhindern, ist eine der Aufgaben des Neustadter Unternehmens 8com.

Großer Auflauf gestern für ein Vorzeige-Unternehmen: 8com, der Spezialist für Datensicherheit, hat in der Europastraße nahezu fünf Millionen Euro in sein Firmengebäude investiert. „Das ist Weltklasse-Niveau – ein Leuchtturm für Neustadt und den Mittelstand in Rheinland-Pfalz“, lobte Ministerpräsidentin Malu Dreyer zur Einweihung.

In dem …

Neustadt-Ticker